Details zum Kurs U207160HM

Über den Zufall in der Kunst - Experimentelle Verfahren Monotypie, Klecksografie, Frottage


Kursnummer
U207160HM
Titel
Über den Zufall in der Kunst - Experimentelle Verfahren
Status
Anmeldung möglich 

Viele Künstler befassten sich mit dem Zufall und dem Zufälligen in der Kunst. Leonardo da Vinci schrieb schon in seinem "Traktat von der Malerei" um 1500: "Achte diese Meinung nicht gering, in der ich dir rate, es möge dir nicht lästig erscheinen, manchmal stehen zu bleiben und auf die Mauerflecken hinzusehen oder in die Asche im Feuer, in die Wolken, oder in den Schlamm und auf andere solche Stellen; du wirst, wenn du sie recht betrachtest, sehr wunderbare Erfindungen zu ihnen entdecken. Denn des Malers Geist wird zu solchen neuen Erfindungen durch sie angeregt. ..."
In diesem Kurs lernen die TeilnehmerInnen verschiedene Techniken aus den Bereichen Zeichnung, Malerei und Druck kennen, die mit dem "Zufall arbeiten" und werden selber kreativ, gestalten eigene Bilder.
Bitte Malkittel (altes Hemd) mitbringen. Es fallen Materialkosten (nach Verbrauch) an.

Außenstelle
Hameln 
Zeitraum
Fr. 10.05.2019 - Sa. 11.05.2019 
Veranstaltungstage
Fr., Sa. 
Dauer
2 Termine 
Details zur Dauer
 
Uhrzeit
18:00 - 20:15 
Stunden
Kosten
41,00 EUR  
Stornierbar bis
30.04.2019 
Maximale Teilnehmerzahl
12 
Material
Die Dozentin ist Dipl. Kulturpädagogin. 
 

Dozent(en)
Kursort(e)
  • Hameln; VHS-Haus; 108
    Sedanstr. 11
    31785 Hameln




Last-Minute-Kurse


Malen und Zeichnen

Beginn: 26.04.2019

Fossilien verstehen

Beginn: 25.05.2019

Babysitter-Pass

Beginn: 25.05.2019

Yogawochenende im Harz

Beginn: 08.11.2019