Details zum Kurs W100106HM

Hass. Macht. Gewalt.


Kursnummer
W100106HM
Titel
Hass. Macht. Gewalt.
Status
Anmeldung möglich 

Anfang der neunziger Jahre in der norddeutschen Provinz: Philip Schlaffer, geboren 1978, fühlt sich nirgendwo zugehörig, findet weder zu Hause noch in der Schule Halt. Die gewalttätige Neonazi-Szene gibt ihm das Gefühl,
endlich irgendwo dazuzugehören - der Beginn einer schnellen Radikalisierung im Zeichen von Ausländerhass,
Nationalismus und blinder Verehrung des "Dritten Reichs". Immer wieder steht er vor Gericht, immer wieder versucht der Verfassungsschutz, ihn als V-Mann anzuwerben. Schließlich wird der Fahndungsdruck zu groß, und Schlaffer schafft im Gefängnis den Ausstieg aus Kriminalität und Extremismus. Fortan beschließt er, sein
altes Leben hinter sich zu lassen und sich aktiv gegen Hass, Gewalt und Fremdenfeindlichkeit einzusetzen.

Aufrichtig und erschütternd erzählt Philip Schlaffer seine Lebensgeschichte - ein hochaktueller Insider-Bericht
aus der rechten Szene, der nichts entschuldigt, sondern aufklären und warnen will.


Eintritt: 10,50 / 6,50 € (erm.)
Abendkasse plus 1 €

Der ermäßigter Preis gilt für Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte und Inhaber von Berechtigungsausweisen der Stadt Hameln.

Bei einer Onlinebuchung dient die Anmeldebestätigung als Eintrittskarte. Gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises im Rahmen unseres Ermäßigungsverfahrens erhalten Sie den Differenzbetrag für die Ermäßigung an der Abendkasse zurück.

Außenstelle
Hameln 
Termin
Mi. 03.06.2020 
Veranstaltungstage
Mi 
Dauer
1 Termin 
Details zur Dauer
 
Uhrzeit
19:00 - 21:15 
Stunden
Kosten
10,50 EUR  
Maximale Teilnehmerzahl
190 
 

Dozent(en)
Kursort(e)
  • Hameln; Hefehof; LaLu
    Hefehof 2
    31785 Hameln