Details zum Kurs A105124HM

Professionelle Abgrenzung in päd. Berufen


Kursnummer
A105124HM
Titel
Professionelle Abgrenzung in päd. Berufen
Status
Anmeldung möglich 

"Könnte ich mich doch bloß mal besser abgrenzen"
Gelungene Abgrenzung ist eine wesentliche Voraussetzung, um professionell handlungsfähig zu sein und zu bleiben.
- Was sind wirklich unsere Aufgaben als Pädagogen/-innen?
- Für was sind wir nicht verantwortlich?
- Wie komme ich geschickt aus der Rechtfertigungsfalle raus?
- Muss ich wirklich kranke Kinder aufnehmen?
- Darf ich Medikamentengabe ablehnen?
- Was tun, wenn Kinder während eines Stuhlkreises gebracht werden?
Diplom-Pädagoge Thomas Rupf möchte hilfreiche Strategien aufzeigen, die es Pädagogen/-innen ermöglichen, eine professionelle Abgrenzung in pädagogischen Berufen zu erreichen.

Außenstelle
Hameln 
Termin
Fr. 23.10.2020 
Veranstaltungstage
Mi 
Dauer
1 Termin 
Details zur Dauer
 
Uhrzeit
09:00 - 16:00 
Stunden
Kosten
75,00 EUR  
Stornierbar bis
15.09.2020 
Maximale Teilnehmerzahl
12 
 

Dozent(en)
Kursort(e)
  • Hameln; VHS-Haus; 311
    Sedanstr. 11
    31785 Hameln