Details zum Kurs A108012HM

Utilitaristische Ethik


Kursnummer
A108012HM
Titel
Utilitaristische Ethik
Status
Anmeldung möglich 

Der Utilitarismus ist eine Ende des 18. Jh. entstandene Grundlagen-Theorie der Ethik. Der englische Philosoph Jeremy Bentham ist der Gründervater dieser Theorie, die im 19. Jh. vom ebenfalls in England beheimateten Philosophen John Stuart Mill grundlegend weiterentwickelt und geprägt worden ist. - Der Utilitarismus baut unmittelbar auf einer aus der Antike stammenden Grundlagen-Theorie der Ethik auf. Diese antike Theorie ist der von den altgriechischen Philosophen Epikur und Aristipp entwickelte Hedonismus. Der Begriff "Hedonismus" ist hier nicht (!) im umgangssprachlichen, sondern im philosophischen Sinne zu verstehen! Vor diesem Hintergrund bietet der hier angebotene Kurs einen weitreichenden und facettenreichen Überblick über den Utilitarismus, der in sich Freude, Zufriedenheit und Vernunft harmonisch miteinander vereint.

Außenstelle
Hameln 
Zeitraum
Fr. 30.10.2020 - Fr. 18.12.2020 
Veranstaltungstage
Fr 
Dauer
6 Termine 
Details zur Dauer
 
Uhrzeit
18:00 - 21:15 
Stunden
24 
Kosten
96,00 EUR  
Stornierbar bis
22.10.2020 
Maximale Teilnehmerzahl
 

Dozent(en)
Kursort(e)
  • Hameln; VHS-Haus; 109
    Sedanstr. 11
    31785 Hameln