Details zum Kurs U108011HM

Judentum mitten in Hameln Führung durch die Synagoge


Kursnummer
U108011HM
Titel
Judentum mitten in Hameln
Status
Anmeldung möglich 

Hameln´s bekannteste Jüdin war die Glückel von Hameln, die ihren Lebensalltag in der Mitte des 17. und Anfang des 18. Jahrhunderts dokumentierte. Über 400 Jahre war Hameln Heimat einer jüdischen Gemeinde bis sie in der Kristallnacht am 9. November 1938 vertrieben oder vernichtet wurde. Seit 1997 gibt es wieder eine jüdische Gemeinde in Hameln. Wir laden ein, zu einer sachkundigen, anschaulichen Führung in der Synagoge. Wir lernen über die Geschichte der Gemeinde und das lebendige Judentum in Hameln heute. Unterschiedliche jüdische Strömungen sollen beleuchtet werden und auch ein Blick in die Torah wird gewährt.

Außenstelle
Hameln 
Termin
Mi. 23.10.2019 
Veranstaltungstage
Mi. 
Dauer
1 Termin 
Details zur Dauer
 
Uhrzeit
17:00 - 19:15 
Stunden
Kosten
12,00 EUR  
Stornierbar bis
08.10.2019 
Maximale Teilnehmerzahl
20 
 

Dozent(en)
Kursort(e)
  • Hameln; Synagoge; Bürenstr. 1/Synagogenplatz 1
    Bürenstr. 1/Synagogenplatz 1
    31785 Hameln