Agnes Imhof

Dummerweise Hochbegabt



Wie ich aufhörte mich zu verstellen, und meinen Weg zum Glück fand
Hochbegabung ist alles andere als ein Lotto-Gewinn. Agnes Imhof kann davon ein Lied singen: das permanente Gefühl, nicht richtig zu ticken, Hyperaktivität, Bore-Out und andere Karrierefallen sowie Männer, die intelligente Frauen nicht sexy finden. Die Autorin erzählt, wie sie nach dem Hochbegabten-Test beschließt, sich nie wieder dümmer zu stellen als sie ist. Sie berichtet über die Kunst, Intelligenz, Liebe und Glück unter einen Hut zu bringen - nicht nur für Hochbegabte.
Agnes Imhof ist promovierte Islamwissenschaftlerin und studierte außerdem Philosophie und vergleichende Religionswissenschaft. Unter dem Pseudonym Julia Freidank hat sie zahlreiche historische Romane veröffentlicht, darunter den SPIEGEL-Bestseller »Die Gauklerin von Kaltenberg«.

Donnerstag, 16.05.2019, 19.00 Uhr, Lalu im Hefehof, Hameln

Eintritt: 9,50 / 7,50 Euro (erm.)
Im Vorverkauf minus 1,00 Euro